Kategorie

A B C D E
F G H I J
K L M N O
P Q R S T
U V W X Y
Z 0      

dynamische arbeit

da db dc dd de df dg dh di dj dk dl dm
dn do dp dq dr ds dt du dv dw dx dy dz

Dynamische Arbeit

Die dynamische Arbeit (Bewegungsarbeit) ist eine Art der Muskelarbeit. Von dynamischer Arbeit wird gesprochen, wenn der Muskel einen wechsel von Kontraktion und Erschlaffung durchführt.

Die dynamische Arbeit kann in schwere und leichte dynamische Arbeit unterteilt werden.

Leichte / einseitige dynamische Arbeit

Die leichte bzw. einseitige dynamischer Arbeit besteht, wenn weniger als 1/7 der Körpermuskelmasse in Bewegung ist. Beispiele sind hier Schreibmaschine schreiben oder Autofahren. Die leichte dynamische Arbeit führt zu keiner Ermüdung des Kreislaufsystems. Es kann aber zu einer Unterversorgung der beanspruchten Muskeln kommen.

Schwere dynamische Arbeit / Ganzkörperarbeit

Die schwere dynamischer Arbeit oder Ganzkörperarbeit besteht, wenn mehr als 1/7 der Körpermuskelmasse in Bewegung ist. Beispielhaft kann gehen oder Sand schippen genannt werden. Die schwere dynamische Arbeit führt hingegen zur Ermüdung des Herz- und Kreislaufsystems. Die Dauerleistungsgrenze gilt als überschritten, wenn die Herzfrequenz unproportional zur Belastung ansteigt.

Siehe auch: statische Arbeit

Impressum

Datenschutzerklärung