Kategorie

A B C D E
F G H I J
K L M N O
P Q R S T
U V W X Y
Z 0      

dvb h

da db dc dd de df dg dh di dj dk dl dm
dn do dp dq dr ds dt du dv dw dx dy dz

DVB-H

DVB-H steht für Digital Video Broadcasting: Handhelds.

Mit DVB-H werden Fernsehkanäle für Mobiltelefone und andere kleine mobile Geräte ausgesendet. DVB-H wird zusammen mit digitalem Antennenfernsehen DVB-T über Antenne ausgesendet und baut auf der Technik von DVB-T auf. Die Videos werden mit H.264/AVC (MPEG-4 Part 10, Advanced Video Coding) kodiert.

Es können die Auflösungen 360x288 mit 384 kBit/s oder 180x144 mit 128 kBit/s gesendet werden. Langfristig soll die benötigte Leistungsaufnahme der mobilen Empfänger unter 100 Milliwatt gesenkt werden. Dies wird unter anderem dadurch erzielt, dass die zu einem Programm gehörigen Pakete zu vorhersehbaren Zeitpunkten versendet werden (Zeitmultiplexverfahren), so dass der Empfänger sich in der Zwischenzeit kurz abschalten kann.

DVB-H war früher unter dem Namen 'DVB-M' und 'DVB-X' bekannt.

WebLinks

  • http://www.dvb.org/documents//DVB-H_Outline.pdf

Impressum

Datenschutzerklärung